Archiv der Kategorie: Allgemein

Minimarathon 3. Training

Der 3. Trainingstermin – auf vielfachen Wunsch nach vorne verschoben, damit sich auch Fussballfreunde einbringen können. Und tatsächlich: schon eine ganz schöne Menge an Trainingswilligen ist am Start (ganz rechts am Bildrand 4 ‚Supporter‘ aus dem KOSt .-) )

Minimarathon 2018 Trainingstermin 3 von 4

Sonntagmorgen 10 Uhr Kräherwald …

Die Läuferinnen und Läufer bewältigen den Übungsparcours konzentriert und routiniert. Man kennt sich inzwischen gut aus mit ‚Aufwärmen‘, ‚Schlangenlinien‘, ‚Dehnen‘ und den finalen 3 Runden auf der Tartanbahn. Ein kleines bisschen Hindernislauf ist mit dabei, denn offensichtlich ist das MTV-Gelände sonntagmorgens recht beliebt … trotzdem nicht überfüllt.

Abschlusstraining kommenden Freitag, 22.06., 17 Uhr, dieses Jahr ohne Schlussgrillen.

Minimarathon 2018 2. Training

Erst eine Woche vorbei und schon wieder Training! Die Gruppe wird größer:

Minimarathon 2018 Trainingstermin 2 von 4

Die Läuferinnen und Läufer finden sich ein

Leider sind die Trainerinnen verhindert und ‚der Laie‘ muss ran. Das Aufwärmen fällt vergleichsweise dürftig aus und auch der Slalomlauf entfällt. Glücklicherweise tut das der Motivation keinen Abbruch und alle laufen am Ende 3 Runden auf der Tartanbahn. ‚Klein‘ wieder vorneweg, aber siehe da: auch ‚groß‘ ist fitter geworden! Soll heißen: Die Reihenfolge im Ziel ist unverändert (‚klein‘ hat wieder die Nase vorn), aber alle kommen an.

3. Trainingstermin am 17.06. – dann schon um 10 Uhr … WM!

Minimarathon 2018 Auftakt

Die Pfingstferien sind gerade erst zu Ende gegangen, trotzdem findet sich eine große Gruppe hoch motivierter Läuferinnen und Läufer am Kräherwald ein.

Minimarathon 2018 Trainingstermin 1 von 4

Professioneller Gedankenaustausch kurz vor dem Start .-)

Diesmal wird der Ablauf ein anderer sein – wir starten sofort und laufen locker zum Aufwärmtraining. Erst danach beginnt die eigentliche Runde durch den Wald – mit Slalomlauf wie zu alten Zeiten. Am Ende der Runde dehnen und der letzte Anstieg zum Parkplatz. Geschafft!

Von wegen, es folgen zwei Runden auf der Tartanbahn, auch diesmal mit ‚klein gegen groß‘. Wie letztes Jahr startet dabei ‚klein‘ mit einer halben Runde Vorsprung und war komischerweise auch schon wieder schneller … .-)

2. Trainingstermin am 10.06.

Gelungene Einladung im EKiZ

In dieser Woche durften gleich zwei Chöre im EKiZ ihr Können dem großen und kleinen Publikum vorstellen. Mütter, Väter und Interessierte sowie Kindergartengruppen lauschten voller Freude. Unser Ersti-Chor und die Kinder aus der Vorbereitungsklasse boten ein tolles Programm mit Liedern über Freundschaft, Einzigartigkeit und Liedern zum Mitmachen. Natürlich unter der Leitung unserer Rektorin Frau Tull.

Weihnachtsgrüße

Unser schöner Weihnachtsbaum wurde geschmückt von den Kindern der Vorbereitungsklassen mit Frau Schwarz und Frau Georgi!

Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Kinderreporter aus der Schwabschule

Wir, die Klasse 4c der Schwabschule, nahmen an einem besonderen Medienprojekt teil. Wir waren Kinderreporter an den „Stuttgarter Kinderfilmtagen“. Bevor wir aktiv wurden, trafen wir uns jeden Montag für zwei Stunden und erhielten Workshops. Dabei lernten wir, welche Frageformen die besten sind, wie die Technik funktioniert und vieles mehr. Hierzu wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt: Die Fernsehreporter und die Radioreporter. Nach einer intensiven Lernphasen durften wir vom 5.12- 10.12.2017 vor Ort das Gelernte umsetzen. Wir interviewten Schauspieler, Produzenten, Gäste und die Veranstalter. Am Sonntag, den 10.12.2017 fand der Abschluss mit einer Preisverleihung in der Volkshochschule statt. Auch wir durften auf die Bühne und erzählten von unserer Arbeit. Auch die Beiträge der Fernsehreporter wurden gezeigt.

Am Mittwoch, den 13.12.2017, hieß es Bühne frei für die Radioreporter. Hierzu gingen wir in das Freie Radio für Stuttgart und machten eine Live-Sendung über die „Stuttgarter Kinderfilmtagen“. Die Moderatoren waren die Radioreporter. Es wurden die Beiträge der Radioreporter abgespielt und für Zwischendurch gab es noch von uns ausgesuchte Musik.

Für uns war es eine tolle Erfahrung und Spaß hatten wir dazu auch noch.

Hier könnt ihr euch die Radiosendung anhören.

Viel Spaß dabei.

Die Klasse 4c

Stuttgarter Chortage 2018 – Angebote für Eltern und Kinder

Stuttgarter Chortage 2018Der Förderverein der Schwabschule unterstützt in vielfältiger Weise die Chöre der Schwabschule wie auch die Instrumentalgruppen. Dabei werden wir kräftig vom Wilhelm-Hauff-Chorverband sowie vom Schwäbischen Chorverband und der Sängerjugend Stuttgart unterstützt.

Alle paar Jahre finden dazu die Stuttgarter Chortage mit vielen Konzerten und Workshops statt.

Hier wird es für Eltern und Kinder der Schwabschule interessant. Den Informationsflyer haben wir neben dem Lehrerzimmer / Rektorat der Schwabschule für Sie zur Mitnahme ausgelegt. Ansonsten können Sie den Flyer der Chortage hier runterladen.

Im Rahmen der Chortage gibt es ein reichhaltiges Angebot an Workshops für Eltern mit Kindern fast aller Altersgruppen als da wäre:

Eltern Kind Musik      Für Eltern mit ganz kleinen Kindern

Musikalische Früherziehung mit Eltern  Für Eltern mit Kindern 4-6 Jahre

Mitmachstunde für KiGA-Kinder  Percussion aller Art, Spaß garantiert …

Mitmachstunde für Schulkinder 7-10 Jahre – Thema wie in der anderen Mitmachstunde

Für Chorsänger unter den Eltern der Schwabschule sind vielleicht die Kurse zur Stimmbildung interessant. Aber auch die verschiedenen Konzerte sind einen Besuch wert!

Unser Tipp: Wenn Sie Interesse an den Angeboten haben und direkt über die Seite der Stuttgarter Chortage buchen, übernimmt der WHCV die Vorverkaufsgebühren für Sie.

Mitgliederversammlung des Fördervereins 2018

Liebe Mitglieder des Fördervereins und interessierte Eltern,

am 15. Januar 2018 veranstalten wir ab 19.30 Uhr die nächste Mitgliederversammlung des Fördervereins der Schwabschule. Wir haben schon eine Vorankündigung an die Mitglieder per Mail versendet – auf diesem Weg auch an jene welche keine E-Mail-Adresse angegeben haben.

Genaueres erfahren die Mitglieder aus einer weiteren Mail, bzw. per Post gegen Jahresende. Eltern die noch nicht Mitglieder sind aber sich informieren möchten, sind ebenfalls herzlich eingeladen. In diesem Fall bitten wir um Voranmeldung um den Platzbedarf abschätzen zu können.