Beratungslehrerin

Beratungslehrerinnen Frau Blümling und Frau Wachsmuth

In der Schule treten problematische Situationen auf und Sie möchten ein Gespräch mit einer neutralen Person. Dann stehen wir Ihnen als Beratungslehrerinnen zur Verfügung.

Wir können Ihnen Unterstützung anbieten bei:

  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • Teilleistungsschwächen im Lesen oder Rechnen
  • Konzentrations und Motivationsproblemen
  • Schulverweigerung
  • Schulangst und Prüfungsangst
  • mangelnden Lern- und Arebitstechniken
  • Fragen zur Schullaufbahn (Schullaufbahnwechsel, Übergang von einer Schulart in eine andere)
  • Verhaltensauffälligkeiten in der Schule
  • Mobbing

Wie läuft eine Beratung ab?

Eine Beratung kommt zu Stande, wenn Sie sich an uns wenden. Bitte kontaktieren Sie uns nicht über die Klassenlehrerin, sondern direkt (siehe unten).

Nach der Terminvereinbarung treffen wir uns zu einem Erstgespräch, in dem Ihr Anliegen geklärt wird. Gemeinsam besprechen wir das weitere Vorgehen und mit Ihrem Einverständnis können je nach Bedarf weitere Maßnahmen geplant und dürchgeführt werden, beispielsweise durch:

  • durch Anwendungvon Fragebögen oder Tests
  • Gespräche mit anderen Beteiligten

Anschließend versuchen wir gemeinsam in einem Auswertungsgespräch Perspektiven zu entwickeln, wie

  • Zielvereinbarungen
  • begleitende Maßnahmen
  • die Vermittlung oder Einbeziehung anderer beratender Einrichtungen.

Die Beratung ist freiwillig und vertraulich!

Wir als Beratungslehrerinnen unterliegen der Schweigepflicht.

So kann man uns erreichen:

über das Sekretariat der Schwabschule: 0711- 21660260

  • per E-Mail:

k.bluemling@schwab.s.schule-bw.de

c.wachsmuth@schwab.s.schule-bw.de

(aus datenschutzrechtlichen Gründen: nur Terminvereinbarung, keine Inhalte)

  • Schriftlich, in einem geschlossenen Briefumschlag an:                                                   Schwabschule
  • z.H. Blümling/Wachsmuth
  • Bismarckstraße 30
  • 70176 Stuttgart

Flyer