Schülerhaus

 

Das Schülerhaus an der Schwabschule ist eine von sieben Einrichtungen für Schulkinder in Trägerschaft des Caritasverbandes für Stuttgart e.V. und wird geleitet von Yasemin Mengüllüoglu. Stellvertretender Leiter ist Sascha Klose.

Im Schülerhaus der Schwabschule werden zurzeit ca. 290 Kinder in 16 Gruppen von 35 Mitarbeitern begleitet. Jede Gruppe hat ihre eigene Farbe.

Die Aufteilung der Kinder auf die Schülerhausgruppen ist für das Schuljahr 2017/2018 wie folgt geplant:

1. Klasse: 4 Gruppen – in den vier Gruppen werden die Kinder der Grundschul-förderklasse mitbetreut.
(Klasse bleibt nachmittags in der Gruppe zusammen)
2. Klasse: 4 Gruppen (Klasse bleibt nachmittags in der Gruppe zusammen)
3. Klasse: 4 Gruppen (Klasse bleibt nachmittags in der Gruppe zusammen)
4. Klasse: 4 Gruppen (Klasse bleibt nachmittags in der Gruppe zusammen)
Kernzeitkinder: 1 gemischte Gruppen (alle Klassen)

 

 

IMG_6683

IMG_6685Das Schülerhaus belegt das UG unseres Schulgebäudes zusammen mit verschiedenen Räumen, die im Schulhaus verteilt sind.
Zum Beispiel: „Treff“, Labor, Atelier, Bibliothek, Ruheraum, Bauzimmer, Spielezimmer, Rollenspielzimmer

In den Schulferien besteht zusätzlich die Möglichkeit ein ganztägiges Ferienangebot mit verschiedenen Projekten und Ausflüge zu buchen.

 

 

 

 

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen finden Sie hier.

Infos zu den aktuellen AGs und Projekten finden Sie hier.

 

  • Schulfest – (fast) nur schön Das Wetter war der Schwabschule wieder einmal gnädig – strahlender Sonnenschein und (sehr viel) Wind. 9:00 Uhr: Langsam immer zahlreicher trudelten unglaublich viele Helfer/innen im Schulhof ein, waren im Handumdrehen mit ...
  • short cuts – Geheimwege durch den Westen 8 Nachmittage lang zeigten Schwabschülerinnen und Schwabschüler ihre liebsten und geheimsten (Schul-)Wege durch den Stuttgarter Westen. Begleitet wurden sie dabei von den Hamburger Künstlern Daniel Ladnar und Esther Pilkington – ...
  • Das Schülerhaus gärtnert auf dem Bismarckplatz Die Sanierung ‚Stuttgart 28‘ wird den Bismarckplatz verändern. Unsere Schülerhauskinder haben damit bereits begonnen und zwei kleine Beete angelegt. Unterstützt wurde die Aktion vom Forum Lebendiger Westen. Ein ausführlicher Bericht steht in ...