Zum Konzept

In unserem Schülerhaus finden Bildung, Erziehung und Betreuung unter einem gemeinsamen Dach statt. Grundlage hierfür ist ein erweitertes Bildungsverständnis das davon ausgeht, dass Bildungsprozesse im gesamten Alltag der Kinder stattfinden. Das Zusammenwirken von Schulpädagogik und Sozialpädagogik im Schülerhaus bietet die Chance einen besonders anregungsreichen Lern- und Lebensort für alle Kinder zu schaffen.

Unter Begleitung (Ganztag) verstehen wir gemeinsames (warmes) Mittagessen, die Begleitung bei den Hausaufgaben (Montag bis Donnerstag), die Gestaltung des Tagesablaufs, das freizeitpädagogische Angebot von Zielgruppenaktivitäten, die Zusammenarbeit mit den Eltern, die Kooperation mit der Schule und Institutionen im Stadtteil.

Eine Voraussetzung des Betreuungsangebots (Kernzeit, Ganztag) für das Schülerhaus ist ein vorheriger Vertragsabschluss (berechtigt nur die Kinder, die die Schwabschule besuchen).