Einschulung 2015-16

Über 80 Erstklässlerinnen und Erstklässler wurden am Samstag in die Schwabschule eingeschult. Die Feier fand erstmals im großen Bürgersaal statt, der noch größer hätte sein dürfen.

Nach einem Eröffnungslied des Schwabschulchors begrüßte Herr Henzler-Hübner Kinder und Angehörige. So verschieden wie die Schultüten, die stolz in die Höhe gereckt wurden, seien auch die Kinder – zum großen Gewinn für die Klassen und die Schule, so der Kern von Herrn Henzler-Hübners Ansprache.

Einschulung, Bürgerzentrum West

Foto: Arndt Bär

Organisatorisches und Choreinlagen wechselten ab, bis alle Klassen schließlich, samt ihren Klassenlehrerinnen und Erzieher/innen, auf dem Weg in die Schwabschule waren. Für Schülerinnen und Schüler begann mit der Schnupperstunde der ‚Ernst des Lebens‘, die Erwachsenen durften sich beim Willkommenscafé, das traditionell von den neuen zweiten Klassen ausgerichtet wird, kurzzeitig entspannen. Die ganze Zeit über standen Herr Henzler-Hübner und die Schülerhausleitung für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Ihnen und den Eltern der zweiten Klassen herzlichen Dank!