Die Grundschule Schwabschule

Die Schwabschule liegt im Herzen des Stuttgarter Westens. Dieses gewachsene und begehrte Wohngebiet zwischen Hasenberg, Birkenkopf, Feuersee und Kräherwald hat einen hohen, an Charme reichen Altbaubestand mit einer gut gemischten Bevölkerung. Familien, Studenten, Alte und Junge sorgen für ein lebendiges Miteinander.

Jeder hat hier seine Lieblingsecke, sei es der Wochenmarkt an drei Tagen am Bismarckplatz, ganz in der Nähe der Schwabschule, sei es die Elisabethenanlage, eine gepflegte Park- und Spielfläche, die direkt an die Schwabschule angrenzt oder eine der vielen weiteren Ecken „im Westen“.

Seit über 100 Jahren ist die Schwabschule Teil dieses lebendigen Stadtviertels.
Wir laden Sie ein, sich über die Schwabschule, ihr Profil, die bisherige und auch zukünftige  Entwicklung zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Elternbeirat, der Förderverein und das Kollegium der Schwabschule mit Frau Tull

  • Auftakt Kinderhelden-Programm nach den Herbstferien
    Die ersten 10 Kinder der Schwabschule nehmen am Mentoring Programm der „Kinderhelden“ teil. Durch die Unterstützung ausgesuchter Mentorinnen und Mentoren erhalten die Kinder eine regelmäßige Lernförderung und noch vieles mehr. ...
  • Schwabschule – Post 1
    In diesem Brief erhalten Sie die wichtigsten Informationen. Schwabschule – Post 1
  • Wir sind umgezogen!
    Seit September 2018 hat die Schwabschule ein neues (Interims-) Zuhause:  In der Zeit der Restaurierung  unseres schönen, alten Schwabschul-Gebäudes,  finden Sie uns in der  Bismarckstraße 30 (ehemalige Friedensschule) Eingang von der Seite der Elisabethenanlage.    
  • Hocketse 2018 – Impressionen
    Schuljahresende ist Hocketse- und Schulfest-Zeit! Überflüssig zu sagen, wie viel Arbeit hinter diesem ‚kleinen‘ Fest steht. Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern, ohne die nichts stattfinden könnte. Ob Aufbau, Technik, Chorauftritt, Grill-, ...
  • Minimarathon 2018 Rennen und Ergebnisse
    Samstag 23. Juni: Nach den Trainingsanstrengungen endlich das echte Rennen! Wie auch im letzen Jahr wurden neben den Einzelleistungen auch Teamleistungen gewertet. Dazu bilden jeweils die 10 schnellsten Schülerinnen und Schüler ...