Archiv der Kategorie: Allgemein

Vorlesewettbewerb Mai 2022

Nach einiger Zeit Pause (Corona) fand gestern wieder der allseits beliebte Vorlesewettbewerb der Schwabschule statt. Zuvor qualifizierten sich hierfür die Klassenbesten der jeweiligen Klassen aus Stufe 4. Gestern duellierten sich die KlassensiegerInnen Miriam Ketterl (4a), Mira Kettemann (4b), Mila Schuster (4c) sowie Leo Wetzel (4d) vor einem großen Schülerpublikum im Musiksaal der Schwabschule. Die Jury (bestehend aus einer Vertretung des Elternbeirats, einer Vertreterin der Stadtbibliothek West, der Lehrkraft Frau Köttig, sowie der Konrektorin Frau Fritz) haben Mira Kettemann zur Siegerin gekört und sie mit einem Büchergutschein beschenkt. Alle anderen TeilnehmerInnen haben ebenfalls einen Trostpreis erhalten.

Vielen Dank an den Elternbeirat, der die Gutscheine gesponsored hat!

Schwabschulpost 4 – Anpassung Corona-Regelungen gültig ab 04.04.22

Liebe Schwabschul-Eltern,

heute erhielten wir neue Informationen aus dem Kultusministerium zur Anpassung der Corona-Verordnung. Für den Schulbetrieb ab dem 04. April gelten folgende Vorgaben:

  • Die Maskenpflicht entfällt. Auf dem gesamten Schulgelände und bei Schulveranstaltungen gibt es keine Maskenpflicht mehr.
    Zum Schutz aller am Schulleben beteiligten Personen empfehlen wir jedoch weiterhin das Tragen der Masken auf freiwilliger Basis. Dies empfehlen wir vor allem dort, wo der Abstand nicht gewahrt werden kann.
  • Die Testpflicht gilt zweimal pro Woche (Mo und Mi) weiter bis Ostern.
  • Hygienevorgaben: Die bisherigen Vorgaben zum regelmäßigen Lüften sind weiterhin konsequent zu beachten. Soweit die örtlichen Verhältnisse es zulassen, ist nach Möglichkeit ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.Die Hygienevorgaben für das Singen und für Blasinstrumente sind nicht mehr verpflichtend.
  • Umgang mit Corona-Infektionen in der Klasse: Kontaktbeschränkungen im Sport- und Musikunterricht und 5-tägige Kohortenpflicht entfallen.
  • Für Eltern und sonstige Besucher der Schwabschule gilt: Das generelle Zutrittsverbot zum Schulgelände ist aufgehoben. Jedoch bitten wir Sie darum, weiterhin das Schulgelände nur dann zu betreten, wenn dies unbedingt erforderlich ist z.B. wegen eines vereinbarten Termins. Es gilt jedoch ein Zutrittsverbot für Personen, die der Testpflicht nicht nachkommen (Ungeimpfte ohne offiziellen Testnachweis oder C+ Infizierte).
  •         Regelungen für Elternabende:
    Wegen der Enge in den Klassenzimmern bitten wir
    – um die Teilnahme eines Elternteils,
    – um das Tragen einer FFP 2 Maske.
    Für quarantänebefreite Personen (Geimpfte/Genesene) gilt der Nachweis des Impfstatus/Genesenenstatus.
    Für nicht quarantänebefreite Personen (Ungeimpfte) gilt der Nachweis eines offiziellen Schnelltests.Aufgrund der nach wie vor angespannten Infektionslage ist es noch immer wichtig, weiterhin umsichtig vorzugehen. Wir alle werden uns deshalb ein bisschen Zeit geben, um uns langsam an die neue Freiheit zu gewöhnen.

    In der Hoffnung, dass wir alle gesund bleiben, wünschen wir ein schönes Wochenende!

    Herzlichst

    Elisabeth Tull                Yasemin Mengüllüoglu
    Rektorin                         Schülerhausleitung

    mit dem dem Kollegium und dem Schülerhaus-Team der Schwabschule

Schwabschulpost vom 16.3.2022

Liebe Schwabschul-Eltern,

es gibt einige Informationen, die ich Ihnen mit der heutigen Schwabschulpost mitteilen möchte:

1. Nach den Faschingsferien haben wir die Klassenkohorten erweitert auf die Stufenkohorten.
Dies ermöglicht uns die Durchführung des Religionsunterrichts, der Stufen-AGs und die gemeinsamen Pausen in der Stufe.
Diese Erweiterung gibt uns auch ein Stückchen mehr Freiheit und Gemeinsamkeit in den Klassenstufen.  

2. Aus einer Pressemitteilung der Kultusministerin haben wir nun erfahren, dass der Corona-Infektionsschutz schrittweise weiter reduziert werden soll.
Ab Montag bis zu den Osterferien gilt die geänderte Testpflicht von zwei statt drei Selbsttests pro Woche an den Schulen.
Testtage an der Schwabschule ab nächster Woche sind MONTAG und MITTWOCH.

Die 5-tägige Testung nach einem Infektionsfall in der Kohorte entfällt. Quarantäne-Regelung bleibt vorerst erhalten.

3. Die Maskenpflicht in Schulen bleibt vorerst bis 02. April bestehen.
Die neuen Regelungen des Infektionsschutzgesetzes müssen nun aber erst einmal von Bundesrat und Bundestag beschlossen werden, derzeit läuft das parlamentarische Verfahren. Erst danach kann das Land seine Verordnungen hierfür anpassen. Das Kultusministerium wird die Schulen informieren, sobald abschließende Informationen vorliegen.

4. Der Umzug der Schwabschule wurde nochmals verschoben.
Er findet nun in den Sommerferien 2022 statt. Schülerhaus-Eltern haben bereits von Frau Mengüllüoglu eine Information zur Ferienbetreuung bekommen.
Wir sind zuversichtlich, dass wir das neue Schuljahr 2022/2023 gesichert im neuen Schulgebäude starten können.

5. Klassenkonzert
Die Öffnung ermöglicht uns weitere außerschulische Veranstaltungen:
Wir planen einen Konzertbesuch im Mozartsaal für die Klassen 1/2 und einen Konzertbesuch im Hegelsaal für alle Kinder der Stufen 3/4.
Die Kosten hierzu trägt der Förderverein der Schwabschule. Informationen hierzu erhalten Sie schnellstmöglich.

5. Umgang mit Ukraine-Krieg und Flüchtlingen
Die Situation in der Ukraine belastet Kinder und Erwachsene. Wir versuchen in der Schule, das Thema so sensibel, wie möglich aufzugreifen. Wir legen den Schwerpunkt auf ein friedliches, gewaltfreies Miteinander in unserem Umfeld. Ängste und Sorgen der Kinder werden bei Bedarf thematisiert. Die Klassenlehrkräfte haben aber auch bemerkt, dass einige Kinder nicht darüber reden möchten.
Meine Bitte an Sie: Reden Sie mit ihren Kindern über diesen Krieg, ohne sie zu sehr mit ihren eigenen Ängsten zu belasten. Auch Fernsehreportagen mit Kriegsbildern, Gewalt und Zerstörung richten sich nicht an Kinder, sondern an Erwachsene.  

Die Aufnahme von ukrainischen Flüchtlingskindern in unsere Vorbereitungsklasse läuft seit dieser Woche an. Diese Kinder werden unbürokratisch in der Vorbereitungsklasse, teilweise auch in Regelklassen integriert. Auch sie benötigen viel Normalität und ein freundliches Umfeld. Wir wissen noch nicht, wie viele Schulkinder bei uns ankommen werden.

Falls Sie als Eltern selbst Geflüchteten helfen möchten, kann ich den Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-West als Unterstützungsorganisation sehr empfehlen: http://www.freundeskreis-fluechtlinge-stuttgart-west.de/impressum/

Trotz aller Schwere, die unsere Gesellschaft momentan tragen muss, setze ich auf positives Denken und viel Menschlichkeit im Umgang miteinander.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute!

Herzlichst

Elisabeth Tull mit dem Kollegium und den Schülerhaus-Mitarbeiter*innen der Schwabschule

Rektorin
Schwabschule
-Grundschule-
Bismarckstraße 30
70176  Stuttgart

Telefon:   (0711) 216-60260
Fax:          (0711) 216-60263
E-Mail:     schwabschule@stuttgart.de

Schwabschulpost und Abfrage Notbetreuung/technische Ausstattung

Liebe Schwabschul-Eltern,
 
wie in meiner letzten E-Mail angekündigt erhalten Sie nun weitere Informationen zur aktuellen Corona-Situation:
 
Wir konnten in der letzten Woche bereits die Corona-Dynamik spüren. Seit Montag, 10.01.22 wurden 7 Kinder durch positive Schnelltests an der Schule identifiziert. 3 Kinder waren bereits in den Ferien erkrankt. Dies zeigt, dass die Testungen weiterhin ein entscheidender Teil des Infektionsschutzes sind. Ob die Klasse Ihres Kindes betroffen ist, erfahren Sie von der Klassenlehrerin.
 

  • Wir testen ab Montag wieder 3 x wöchentlich. In Klassen mit Corona-Fällen testen wir weiterhin täglich.
  • Da Kinder zum 2. Mal infiziert wurden, bitten wir darum, dass alle Kinder, auch Geimpfte und Genesene an den Selbsttests teilnehmen können.
  • Die Selbsttests gelten auch für alle Beschäftigten an der Schwabschule.
  • Wenn ihr Kind bereits geimpft ist, bitten wir um den Impfnachweis per Scan an Frau Kessler (schwabschule@stuttgart.de).  
  • Einen Überblick über die aktuellen Quarantäneregelungen finden Sie im Anhang.  

 
Wir versuchen, den Präsenzunterricht so lange aufrecht zu erhalten, wie es uns, unter Ausschöpfung aller Ressourcen, schulorganisatorisch möglich ist. Wir müssen jedoch Vorsorge treffen, falls wir einzelne Klassen in Absprache mit dem Staatlichen Schulamt Stuttgart (SSA) kurzfristig schließen müssen.
 

  • Deshalb erhalten Sie heute eine Abfrage zum Thema Notbetreuung und Fernunterricht. Ich bitte Sie freundlichst, diese bis Mittwoch, 19.01.2022 über die Klassenlehrkraft zurück zu geben.
  • Falls einzelne Klassen geschlossen werden, kann für die Notbetreuung am Vormittag das Personal des Schülerhauses eingesetzt werden, sofern dies die Personalressourcen des Schülerhauses zulassen. In diesem Fall endet die Betreuung um 16 Uhr.
  • Falls mehrere Schülerhausmitarbeiter*innen erkranken oder in Quarantäne gehen müssen, besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass die Betreuung komprimiert werden muss (Frühbetreuung geschlossen/Betreuungsende 16 Uhr).
  • Um auch in der Frühbetreuung das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie als Eltern, diese wirklich nur zu nutzen, wenn Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben. In der Frühbetreuung kann eine Trennung der Kinder verschiedener Kohorten nicht konsequent gewährleistet werden.
  • Da kurzfristige Schließungen sicher einen telefonischen Austausch notwendig machen, bitte wir Sie, geänderte Telefonnummern dem Sekretariat (schwabschule@stuttgart.de), sowie dem Schülerhaus zeitnah mitzuteilen.
  • Alle Informationen zum Fernunterricht (virtuelles Lernen und Lernpakete) erhalten Sie bei Bedarf über die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

 
Noch eine erfreuliche Meldung: Trotz unseres bevorstehenden Umzugs in das neue, gut belüftete Schwabschulgebäude, erhalten wir noch im Interimsgebäude die im letzten Jahr beantragten Luftfilter für alle Klassenzimmer, das VK Zimmer, sowie für die Grundschulförderklassen. Im UG Schülerhaus wurden diese bereits installiert. Dies ist ein weiterer wichtiger Baustein zum Infektionsschutz.
 
Nun hoffen wir das Beste!
Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und wünschen Ihnen alles Gute!
 
Herzlichst
 
Elisabeth Tull                     Yasemin Mengüllüoglu
mit Kollegium                    mit Schülerhaus-Team

 

Abfrage Notbetreuung Technische Ausstattung